skip to Main Content

Worauf wartest du? Starte heute noch durch!

Wie geht es dir mit dem Training?
Hast du schon angefangen oder wartest du noch?
Kennst du den Spruch: „Wer zu lange wartet, der verpasst das Beste.“

In diesem Beitrag möchte ich dir den Zusammenhang zwischen deinem Training und deiner Gesundheit erläutern.

Ich bin mir ziemlich sicher das die Meisten von euch schon wissen, dass wir uns im allgemeinen viel zu wenig bewegen, bzw. viel zu wenig Sport machen.
Ihr wisst alle wie wichtig es ist zu trainieren um deinen Stoffwechsel zu fördern.
Denn was passiert in unserem Körper wenn wir diesen nicht ausreichend belasten?
Ja, du hast schon richtig gelesen. Wir müssen unseren Körper „angemessen belasten“ um alle Stoffwechselprozesse in unseren Körper anzukurbeln und zu unterstützen.

Leider ist unser Körper auf Sparmodus programmiert. Und jetzt im Winter um so mehr, da es kälter und schneller dunkel wird.
Wir lernen in diesem Sparmodus weiter zu leben und unser gesamter Körper baut ab.

Wie heißt es so schön: „use it or lose it“.
Genau dieses „use it or lose it“ Prinzip macht uns in jeder Hinsicht schwächer und kränklicher, da wir durch unser zu wenig oder sogar nichts Tun immer mehr abbauen.

  • die ungenützten Muskeln bauen ab
  • dadurch wirst du allgemein schwächer
  • du wirst langsamer und träge
  • du wirst unbeweglicher und steifer
  • dein Verdauungssystem arbeitet nicht mehr richtig
  • deine Blutgefäße transportieren den nötigen Sauerstoff und die nötigen Nährstoffe nicht ausreichend zu den Muskeln und Organen
  • dadurch funktionieren deine Organe auch nicht ordentlich
  • der Selbstreinigungsprozess deiner Blutgefäße wird nicht mehr unterstützt und es kommt zu einer Verengung und somit zu hohem Blutdruck
  • dein Herz ist nicht mehr belastbar und du hast das Gefühl, als würdest du sterben nachdem du 3-4 Stockwerke zu Fuß gegangen bist
  • das Verletzungsrisiko erhöht sich dramatisch, weil deine Faszien und Sehnen schon so unbeweglich geworden sind
  • oft reicht eine kleine außerordentliche Bewegung und du hast schon eine Zerrung oder im schlimmsten Fall einen Riss oder Bandscheibenvorfall
  • und das Beste zum Schluss: Durch den Sparmodus, spart unser Körper immer mehr und speichert alles wunderbar ins Depotfett für die „schlechten Zeiten“
  • du wirst immer „runder“ und psychisch „unrunder“, weil dir dein Leben nicht mehr gefällt und die vielen Medikamente mit ihren Nebenwirkungen schon die Überhand gewonnen haben

Sogar viele Ärzte sagen schon: „Ich nehme keine Medikamente. Ich bin ja nicht dumm, denn ich kenne die schädlichen Nebenwirkungen ganz genau.“
Diese Aussage sollte uns zu denken geben und uns um so mehr zum Nachdenken anspornen.
Wenn schon viele Mediziner eingestehen, dass Training die beste Medizin ist, solltest du noch heute damit beginnen!!!

Einige behaupten, dass der tägliche Spaziergang mit dem Hund, etwas Gartenarbeit oder die Arbeit im Haushalt ausreicht um ihre Gesundheit zu fördern.
Da muss ich euch leider widersprechen!!!
Denn durch die oben genannten Aktivitäten kommt es leider nicht zu einer ordentlichen Muskelermüdung, bei der wir den Körper (Muskeln, Faszien, Herz-Kreislauf-System) zu 100% belasten und ihn damit trainieren.
Falls das doch der Fall ist, ist genau das der Beweis wie heruntergewirtschaftet euer Körper schon ist.

Diese Aktivitäten reichen vielleicht gerade einmal aus um nicht noch mehr zu verkümmern und noch schwächer zu werden. Hier reden wir gerade einmal von einem „Erhalt des Istzustandes“.

Vielleicht trifft eine der folgenden Aussagen auf Dich zu:
„Das Rasenmähen ist mir zu schwer und deshalb muss ich jemanden suchen der mir das macht.“
Oder:
„Das Holz selber kleinschneiden? Und dann noch ins Haus bringen? Das schaffe ich nicht mehr.“
Oder:
„Ich kann dich nicht mehr besuchen kommen, denn du wohnst im 3 Stock ohne Lift“.

Was will ich euch mit diesem lästigen Beitrag sagen?
Wenn du 100% von deiner Gesundheit ausschöpfen möchtest, dann musst du deinen Körper auch zu 100% trainieren!!!!

Du kannst dir selber ausrechnen wie viel Prozent es deiner Gesundheit bringt, wenn du dich immer schonst und nicht einmal 50% beim Training gibst.

Natürlich ist es oft schwer wieder anzufangen, wenn man schon einmal träge geworden ist.

Überwinde diesen Sparmodus-Zustand und aktiviere die Selbstheilungs-Prozesse in deinem Körper!

Du hast jetzt die Möglichkeit deine Gesundheit wieder in den Griff zu bekommen.

Melde dich jetzt an beim Batashomeworkout und mach mit.
Werde fitter ✅
Werde gesünder ✅
Werde schmerzfrei ✅
Werde stärker ✅
Werde beweglicher ✅
Werde ausgeglichener ✅
Werde mental stärker ✅
Werde glücklicher ❤

Hier geht es weiter zum Batashomeworkout. Klick hier drauf!!!

Warte nicht auf morgen, sondern erledige es schon heute ❤💪❤💪🌶✅🌶✅

Back To Top